schwarz-weißer Karottenkuchen

Zum runden Geburtstag meiner Tante habe ich wieder einen Karottenkuchen gemacht, doch dieses Mal wollte ich ihn etwas eleganter verzieren als den Karottenkuchen, den ich ihr ein Jahr zuvor gebacken habe. So habe ich mich also dazu entschieden, schwarzes und weißes Fondant zu verwenden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s