Panda-Kuchen

Wenn meine liebe Schwester Geburtstag hat ist das immer ein Anlass, einen süßen Kuchen zu backen. Dieses Jahr wollte ich einen niedlichen einstöckigen Kuchen mit einem kleinen Pandabärchen machen.

Der kleine Kuchen ist total herzig geworden und war auch nicht allzuviel Arbeit. Das Verzieren alleine hat etwas weniger als drei Stunden gedauert, also hatte ich noch genügend Zeit, Geschenke für meine Schwester einzupacken ^^ Sie hat sich riesig über den Kuchen gefreut :) Juhuuu!!

chocolate mud cake gefüllt mit Erdnussbuttercreme – sehr sehr lecker

Advertisements

5 Kommentare zu “Panda-Kuchen

    • aww, dankeee! der panda ist wirklich total niedlich geworden. leider kann ich mich nicht mehr erinnern, wie lang ich für ihn gebraucht habe. was mich immer recht viel zeit kostet ist das färben des fondants

  1. Pingback: kawaii Geburtstagskuchen | cake arcadia

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s