Brownie-Herzen

Und weiter geht es mit den Valentinstagssüßigkeiten!

Schon letztes Jahr wollte ich unbedingt Brownies in Herzform backen, doch dann bin ich rund um den Valentinstag nicht dazu gekommen. Jetzt hat mich wieder die Backlust gepackt und gepaart mit einem Heißhunger auf Schokolade konnte ich es kaum erwarten, wieder einmal Brownies zu machen. Zudem wollte ich dieses Rezept schon des Längeren ausprobieren – dabei habe ich aber den Zuckergehalt um einiges verringert und etwas mehr Mehl benutzt, um ein wenig festere Brownies zu bekommen. Da ich keine roten Pfefferkörner daheim hatte, habe ich Cayennepfeffer benutzt, der passt sehr gut zu Schokolade.

(Anmerkung für Kunstinteressierte: das Hintergrundbild ist eine Abbildung eines Werkes von Gerhard Richter – gefunden auf dem Cover eines Sotheby’s Katalogs)

Advertisements

2 Kommentare zu “Brownie-Herzen

  1. oh danke, liebe eli!! ich hab mich total gefreut, als ich die fotos am pc gesehen hab – sie sind wirklich ziemlich gut geworden :) :)
    (und: juhuu! eli hat mir ein kommentar geschrieben! ^^)

  2. ich bin sicher, dass die brownies wieder ganz lecker sind, aber mit den fotos hast du dich selbst übertroffen! echt großartig! :))

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s