Kokosherzchen

Zum Kaffee gibt es heute kleine knusprige Kokosnusskekse mit Rohrzucker und weißem Rum.

Da ich zu wenige Zutaten für ein „richtiges“ Rezept daheim hatte, habe ich schnell ein paar Sachen zusammengewürfelt, die sich in meinen Regalen versteckt hatten (die Kokosflocken stehen schon seit Ewigkeiten in meinem Backregal). Mit dem Ergebnis bin ich recht zufrieden, obwohl ich weder Eier noch Butter daheim hatte (Kokosfett und Sauerrahm tun es auch).

Advertisements

2 Kommentare zu “Kokosherzchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s