Sesamringe

Ich liebe Sesamringe. Ich könnte täglich zum türkischen Bäcker laufen und mir einen frischen, warmen und knusprigen Ring kaufen. Aber das wäre wohl keine so gute Idee. Da mich aber wieder einmal die Lust auf Gebäck mit Sesam gepackt hatte, habe ich mich an einem Rezept für türkische Sesamringe probiert. Leider hatte ich kein Eigelb zum bestreichen der Ringe, ich habe aber stattdessen etwas Sesamöl benutzt. Die Ringe sind recht gut geworden, doch nicht mit denen aus der türkischen Bäckerei zu vergleichen, welche wahrscheinlich besser schmecken, da sie fettiger sind.

Super schmecken die Sesamringe wenn sie noch warm sind. Sie passen auch gut zu einem griechischen Salat mit Feta, sind aber sicherlich genauso lecker in süßer Variante mit cream cheese und Marmelade oder Butter und Honig.

Ein kleiner Tipp: obwohl es draußen sehr warm war habe ich keinen guten Platz in meiner Wohnung gefunden, an dem es warm genug für den Hefeteig war, um aufzugehen. Ich habe aber dann die Schüssel mit dem Teig mit Alufolie bedeckt und sie unter die wärmende Glühbirne meiner Stehlampe gestellt. Hat super geklappt und der Teig ging perfekt auf.

Advertisements

3 Kommentare zu “Sesamringe

  1. wow!! die sehen wirklich toll aus! ich hab auch mal welche gemacht, aber die waren eeetwas unförmiger. mein germteig gedeiht gerade prächtig in der küche, ich hab aber mal gelesen, dass man den germteig auch bei 50 grad in den ofen stellen kann. man sollte aber zb einen kochlöffel in der türe einklemmen.

    • danke liebe eli!!! ich hab aus dem teig mit 2 verschiedenen ausstechformen ringe ausgestochen, so hatten sie eine halbwegs runde form.
      oh, ja, das mit dem backofen hab ich auch mal probiert, aber irgendwie ging das nicht so gut. den kochlöffel in die tür einzuklemmen klingt nach einem guten tipp! :)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s