Kürbis-Streusel-Kuchen

Endlich ist wieder Kürbiszeit! In den Supermärkten gibt es nun wieder Hokkaido-Kürbisse und bald wird es hoffentlich auch meine Lieblinge geben, die Butternusskürbisse, auf die freue ich mich schon so!

Ich hatte seit ein paar Tagen Lust auf einen Kürbiskuchen mit Streusel und da das heutige Wetter sehr gut zu einem warmen Kuchen passt, durfte mein Backofen nach diesen extrem heißen Wochen endlich wieder zum Einsatz kommen.

Für den Kuchenboden habe ich eine einfache pie crust aus 60gr Sauerrahm, 50gr Margarine und 120gr Mehl gemacht. Diese habe ich ein paar Minuten kalt gestellt bevor ich meine Kuchenform damit eingedeckt habe.

Bei der Kürbiskuchenmasse habe ich mich nicht an ein Rezept gehalten, sondern einfach einen kleinen Bambusdämpfer mit Kürbisstücken gefüllt und ca. 10 Minuten dämpfen lassen. Aus den gedämpften Kürbisstücken habe ich dann ein Püree gemacht und etwas Margarine, Sauerrahm, Zucker, Salz, Mehl und Backpulver hinzu gefügt. Diese Masse kam dann auf den Kuchenboden und darauf habe ich Streusel aus geschmolzener Margarine, Zucker, Mandeln, Zimt und Mehl gestreut.
(kleine Anmerkung: es fiel mir schwer, von der Kürbismasse nicht zu viel wegzunaschen, denn sie war wirklich sehr lecker. Wahrscheinlich sogar leckerer, als der gebackene Kuchen, aber das ist ja meistens so, dass der Kuchenteig besser schmeckt, als das Endergebnis)

Nach ca. 40 Minuten im Ofen war der Kuchen fertig. Natürlich habe ich nicht widerstehen können und musste gleich ein warmes Stück Kürbiskuchen probieren. Mmh. Hat mir gut geschmeckt, aber ich bin mir sicher, dass er noch besser mit einer Kugel Vanilleeis dazu wäre. Oder vielleicht habe ich gerade jetzt nur Lust auf Vanilleeis bekommen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s