angry-birds-Torte

Für eine Kindergeburtstagsfeier mit dem Motto „angry birds“ habe ich eine lustige angry-birds-Torte gebacken. Und da ich vor Kurzem endlich eine halbkugelige Backform gefunden hatte, konnte ich nun auch eine schön bauchig-runde Torte backen – passend für einen dieser witzigen Vögel. Doch bitte nicht damit herumwerfen! Der Kuchen fühlt sich im Bauch doch viel wohler, als überall in der Wohnung verteilt!

Der Tortenteig war der selbe, den ich letztens für meine leckere Mokka-Schokotorte gemacht habe. Jedoch habe ich die Zutaten verdoppelt und die Torte dann fast eineinhalb Stunden bei 160°C gebacken, da die runde Backform, die ich mir gekauft habe, riesig ist und der Teig in der Mitte recht lang braucht, bis er durch wird. Leider wird der Teig am Rand durch das lange Backen aber zu schnell durch und fackelt ein wenig ab. Mir ist dann auch beim Umstülpen der Torte der Rand abgebröckelt. Das war aber halb so schlimm, denn mit der Ganache konnte ich meine Halbkugel schön glatt eindecken. Ich war recht überrascht, dass das ziemlich gut und halbwegs flott ging.

Nachdem die Ganache über Nacht gut getrocknet war, konnte ich mich dann auch endlich daran machen, die Torte zu verzieren. Dafür hatte ich zwar einiges an Zeit eingeplant, doch ich war dann recht flott und in 2 Stunden fertig. Diesmal habe ich Fondant von Renshaw verwendet, welches zwar gut zum Glattstreichen ist, aber für mich dennoch zu weicht ist. Es wird durch das Kneten ziemlich schnell recht gatschig und ich musste öfters meine Hände mit kaltem Wasser ein wenig abkühlen. Und da ich das Fondant mit Gelfarben eingefärbt habe und es sonst noch gatschiger wurde, habe ich etwas Staubzucker eingeknetet. Wahrscheinlich hätte ich noch etwas mehr einkneten können, doch ich hatte Angst, dass das Fondant dann rissig werden könnte.

Alles in Allem hat das Verzieren aber gut funktioniert und ich war mit dem Ergebnis sehr glücklich. Der kugelrunde Vogel sah wirklich überaus lustig aus und ich hoffe, das Geburtstagskind und seine Gäste haben sich über die Torte gefreut!

Im Großen und Ganzen habe ich für die Torte ca. 4 1/2 bis 5 Stunden gebraucht – inklusive Back- und Auskühlzeit. Jedoch musste die Ganache noch einige Stunden trocknen, so habe ich die Torte nach dem Überziehen mit Ganache über Nacht in den Kühlschrank gestellt. Man muss also noch diese Zeit zum Trocknen miteinrechnen.

Advertisements

5 Kommentare zu “angry-birds-Torte

  1. Pingback: Fußballtorte |

    • oh, danke liebe mona! ich war auch überrascht, dass sie so nett geworden ist! aber irgendwie ist das bei mir immer so – wenn ich mir denke „ach, das wird sicher nicht so toll“, dann wirds am ende doch was. und wenn ich mir denke „das könnte echt toll werden“, dann gehts meistens daneben oder wird nicht so, wie ich es mir vorgestellt hab :(

    • danke eliiii!! :D
      hihii, jaaa, so ein schweinchen sollte ich auch mal machen! das wär sicher lustig!
      die form ist eigentlich eine fußballtortenform, die ich bei alles torte gekauft habe. der gebackene kuchen hat leichte rillen, um wie ein fußball auszusehen, aber das ist egal, wenn man den kuchen danach mit ganache, buttercreme o.ä. verziert ^^

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s