Backnachmittag

Vor Kurzem hat mich eine ganz liebe Bekannte gefragt, ob ich gemeinsam mit ihren Kindern etwas backen würde. Sie wollte nämlich ihre drei kleinen Naschkatzen mit einem Backnachmittag überraschen und hat also vorgeschlagen, mit mir Brownies zu backen und ein bisschen mit Fondant zu basteln.

Also kam ich mit Keksausstechern, vielen verschiedenen bunten Streuseln, Fondant und meiner Sammlung an Lebensmittelfarben zu meinen neuen Backfreunden nach Hause. Diese waren schon voller Vorfreude und konnten es kaum erwarten, endlich mit dem Backnachmittag zu beginnen.

Also ging es auch sofort damit los, dass wir Brownies gemacht haben. Die sind nämlich sehr einfach zu machen und schemcken unglaublich lecker. Ich musste mich dabei leider extrem zusammenreißen, denn ich hätte mich wieder mal in den Teig reinlegen können. Aber als braves Vorbild habe ich davon abgesehen, vom Brownieteig, der ja auch rohes Ei enthält, zu naschen.

Schoko-Walnuss-Brownies:

500gr Schokolade
200gr Walnüsse
170gr Margarine
4 Eier
250gr Zucker
70gr Mehl
1 Päckchen Vanillezucker

Die Schokolade schmelzen und etwas auskühlen lassen.
In einer Pfanne die Nüsse bei mittlerer Hitze rösten.

Alle Zutaten in einer Schüssel gut vermengen und in eine gefettete Backform geben.
Ca. 30 Minuten bei 170°C backen.

Die Brownies sollten noch etwas klebrig und nicht ganz durch sein.

Während die Brownies im Ofen waren und danach auskühlten, haben wir angefangen, mit dem Fondant zu spielen.
Dabei habe ich meinen kleinen Bastelfreunden das Färben von Fondant gezeigt und mit ihnen gemeinsam kleine Tierchen geformt. Es war wirklich schön zu sehen, wie kreativ sie alle waren! In unserem Fondantuniversum gab es einen grünen Alien, der mit seiner Hausschnecke „Schnecki“ an der Leine spazieren ging und ihr Sternenfutter zu fressen gab. Dazu gesellten sich eine Kreuzung aus einem bunten Koala- und Pandabärchen, eine lustige Krake, eine Ente mit grünen Flügeln, ein blaues Häschen mit seiner Karotte und ein weiteres, niedliches Alien mit einem großen Auge.

Natürlich wurde auch einiges von der Zuckermasse genascht – das ist ja das Tolle am Spielen mit dem Essen, man kann alles verschlingen :)

Als dann die Brownies ausgekühlt waren, haben wir mit Keksausstechformen Kreise und Blumen ausgestochen. Obwohl das etwas gatschig war, haben meine kleinen Backprofis das richtig gut hinbekommen.

Gemeinsam haben wir dann auch noch eine Buttercreme gemacht, die auf die Brownies kam. Zum Teil haben wir diese auch bunt eingefärbt, so wurden die Brownies richtig fröhlich. Und mit den vielen bunten Streuseln, die ich mitgebracht habe, wurden sie danach auch noch verziert – was den kleinen Naschkätzchen sehr gefallen hat.

Buttercreme:

25gr weiche Margarine
200gr Staubzucker
1 Päckchen Vanillezucker
50gr Mehl
50ml Wasser

Einfach alle Zutaten in einer Schüssel mit dem Rührgerät gut vermengen.
Zum Färben etwas Lebensmittelfarbe einrühren.

Ein paar der niedlichen Tierchen, die meine kleinen Backfreunde aus Fondant gezaubert haben, kamen zum Schluss auch noch auf die Brownies.
So hat es sich ein total süßer Lemur im bunten Confettistreuselgras gemütlich gemacht. Leider habe ich vergessen, ob er Mort oder Maurice hieß (nach Disney’s Madagascar).

Als wir dann unsere Brownies fertig verziert hatten, waren die kleinen Backenthusiasten – wahrscheinlich vom Zucker getrieben – noch lange nicht vom Basteln und von den Süßigkeiten gelangweilt. So haben wir schlussendlich noch ein paar kleinere Sachen aus Fondant gemacht, bis ich mich dann doch von ihnen verabschiedet habe.

Ich war wirklich begeistert, wie viel Spaß es meinen neuen kleinen Backfreunden bereitet hat, mit Zuckermasse zu spielen. Sie waren wirklich unglaublich kreativ und hätten am Liebsten gleich einen ganzen Zoo voller niedlicher Fondanttiere gebastelt.
Vielleicht holen wir das ja noch ein anderes Mal nach!

Advertisements

2 Kommentare zu “Backnachmittag

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s